E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 02523 / 7442

Von Sangesbruder Werner Voß

Der heilige Nikolaus stammt aus Myra.
Kürzlich war er bei der „Lyra“;
ein dickes, goldenes Buch bei sich tragend,
sagte er unter anderem: „hervorragend!“
Er berichtete, dass sich die Englein freu'n
über solch einen Gesangverein:
Meistens singen die Sangesbrüder
geistige Weisen und fromme Lieder;
doch hin und wieder - Gott möge sich erbar'm -
singen sie auch schon mal „anderen Kram“.
Manchmal frage ich mich, wie verträgt sich das,
heiße Liebe und nasses Gras?

 


Dann fängt Nikolaus in dem Buch an zu lesen,
wir wären immer artig gewesen.
Wir sagen, das kann nicht anders sein
bei solch einem alten Gesangverein.
Wir wissen auch, dass nichts verborgen bleibt,
weil Martin immer alles in die Zeitung schreibt.
Uns kann es nur recht sein. Wir sagen, was soll's,
auch auf das, was in der Zeitung steht, sind wir stolz.
Weil der Nikolaus auch „Die Glocke“ bezieht,
weiß er immer, was bei der „Lyra“ geschieht.
Egal, was heute oder morgen passiert,
sorgen wir dafür, dass es nicht langweilig wird.
Dann kommt er bestimmt im nächsten Jahr wieder
und sagt: „Guten Abend, liebe Sangesbrüder!“

 

Kontakt

Impressum

Sitemap