E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 02523 / 7442

ehrenamtnetz

Mit Conny Laumann (links) und Dirk Bollmohr sind am zweiten Adventssonntag zwei engagierte Mitglieder des Männergesangvereins „Lyra“ Wadersloh mit der Ehrennadel der Gemeinde Wadersloh für verdiente Bürger ausgezeichnet worden.

In einer Feierstunde im Rathaus würdigte Bürgermeister Christian Thegelkamp (rechts) die langjährige ehrenamtliche Arbeit der beiden Sänger. Die Ehrennadel sei Dankeschön und Anerkennung des bisherigen Engagements sowie Ansporn für weiteres Mittun. Thegelkamp: „Das Ehrenamt ist das Rückgrat unserer Gesellschaft.“

 

Conny Laumann, seit 1980 Mitglied der „Lyra“, ist seit 2003 Geschäftsführer des Vereins. Vom Schreiben der Protokolle über die Registrierung der Probenbeteiligung bis hin zu den Gema-Meldungen kümmert er sich im Hintergrund um viele wichtige Dinge – und das sehr gewissenhaft, stets freundlich und zur vollsten Zufriedenheit des Chores. Zudem gibt es nur ganz wenige Dienstage im Jahr, an denen er nicht zur Probe kommt.

Auch Dirk Bollmohr – „Lyra“-Sänger seit dem Jahr 2000 - ist bis vor kurzem ein sehr eifriger Sänger gewesen. Beruflich wird er derzeit allerdings daran gehindert, jede Woche dabei zu sein. Das wird sich aber bestimmt irgendwann wieder ändern – auch zu seiner eigenen Freude. Mit der Ehrennadel der Gemeinde wurde er vor allem für sein zehnjähriges Wirken als Kassierer der „Lyra“ ausgezeichnet. Eine Aufgabe, die er Anfang 2014 aufgegeben hat– weil er ehrenamtlich beispielsweise auch noch im Radio- und Telefonmuseum im Verstärkeramt in Wiedenbrück engagiert ist. Dirk Bollmohr und Conny Laumann waren zudem in jüngster Zeit in der Arbeitsgruppe „Neue Sänger“ an der Entwicklung des ungewöhnlichen Werbeplakats („Nicht der Body, die Stimme macht’s“) beteiligt, das vielfach für Aufmerksamkeit und Gesprächsstoff gesorgt hat.

Kontakt

Impressum

Sitemap