E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 02523 / 7442

IMG 4137

Beim Vogelwerfen auf dem Hof Molitor griffen alle Teilnehmer des "Lyra"-Ausflugs zu den Bällenl und zeigten ihr Können.

Gemütliche Stunden auf dem Hof Molitor

Ein paar gemütliche Stunden haben die Aktiven des Männergesangvereins „Lyra“ Wadersloh am zweiten Juli-Samstag mit ihren Partnerinnen beim Jahresausflug in Form einer Fahrradtour genossen. Vom Vereinslokal Berlinghoff aus ging es in Richtung Norden. Da die meisten Teilnehmer mit E-Bikes unterwegs waren, stellten die „Stromberger Berge“ kein Hindernis dar. Außerdem wurde bei einem Zwischenstopp eine Erfrischung serviert.

Weiterlesen ...

IMG 3976 homepage

Große Freude über die 2100-Euro-Spende als Erlös aus dem Bürgerbrunch: (v.l.) Franz-Josef Niehüser (zweiter Vorsitzender der „Lyra“), Maria Bouschery (Leiterin des Wadersloher Lädchens), Conny Laumann (Geschäftsführer der „Lyra“), Josef Northoff (stellvertretender Vorsitzender der Tafel Ennigerloh) sowie von der Kolpingsfamilie Wadersloh Alexander Brieden (Schriftführer) und Antonius Bouschery (Vorsitzender).

Bürgerbrunch bringt 2100 Euro fürs „Lädchen“

Der Anlass hätte nicht passender sein können: Im Rahmen der Feierstunde zum zehnjährigen Bestehen des zur Tafel Ennigerloh zählenden Wadersloher Lädchens haben Vertreter der Kolpingsfamilie Wadersloh und des Männergesangvereins „Lyra“ Wadersloh am letzten Freitag im Juni symbolisch einen Scheck über 2100 Euro überreicht. Das Geld ist beim von den beiden Vereinen veranstalteten Bürgerbrunch am 2. Juni als Erlös übrig geblieben.

Weiterlesen ...

IMG 3782

Das Fanfarencorps Wadersloh unterhielt die Frühstücksgäste zwischendurch mit flotten Melodien.

Dritter Bürgerbrunch ein voller Erfolg

Der dritte Bürgerbrunch, den die Kolpingsfamilie und der Männergesangverein „Lyra“ aus Wadersloh am Sonntag, 2. Juni, veranstaltet haben, ist ein voller Erfolg gewesen. Rund 430 Gäste - Vereine, Clubs, Firmen, Nachbarschaften oder andere Gruppen - frühstückten und schwitzten bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Hof der Grundschule in Wadersloh unter dem Motto „Wadersloh is(s)t zusammen“. Die meisten von ihnen saßen schützend unter mitgebrachten Sonnenschirmen oder Pavillons zusammen und ließen sich ihre mitgebrachten Leckereien schmecken.

Nutznießer dieser Benefiz-Veranstaltung, bei der das Fanfarencorps und Magier Wilfried Seinsche für zusätzliche Unterhaltung und Abwechslung sorgten, war das „Wadersloher Lädchen“. Denn nach 2015 und 2017 geht der Erlös der großen Frühstückrunde erneut an die Ausgabestelle der Ennigerloher Tafel. Wieviel Geld übrig geblieben ist, steht noch nicht genau fest. Vermutlich sind es auch dank der Unterstützung der Sparkasse Beckum-Wadersloh wieder rund 2000 Euro. Das Lädchen kann das Geld gut für die Versorgung hilfsbedürftiger Menschen mit Lebensmitteln gebrauchen.

IMG 2531In der Sparkasse in Wadersloh gibt es noch Karten für den Bürgerbrunch am Sonntag, 2. Juni: (v.l.) Antonius Bouschery, Vorsitzender der Kolpingsfamilie, und Franz-Josef Niehüser (zweiter Vorsitzender der „Lyra“) präsentieren mit Sparkassen-Kundenberaterin Anke Hanswille und Bürgermeister Christian Thegelkamp das Plakat für die dritte Auflage.

Endspurt im Kartenvorverkauf

Der Endspurt im Vorverkauf für den dritten Bürgerbrunch, den die Kolpingsfamilie und der Männergesangverein „Lyra“ aus Wadersloh am Sonntag, 2. Juni, ab 10 Uhr veranstalten, hat bgeonnen. Karten für eine Bierzeltgarnitur (Tisch und Stühle) für acht Personen gibt es zum Preis von 32 Euro noch bei der Sparkasse an der Überwasserstraße in Wadersloh. Der Erlös kommt dem „Wadersloher Lädchen“ zugute.

Weiterlesen ...

IMG 7655

Hoher Besuch für verdiente „Lyra“-Jubilare: (v.l.) Franz-Josef Holthaus, Vorsitzender Martin Neitemeier, Theo Hölscher, NRW-Chorverbandspräsidentin Regina van Dinther, Hermann Neitemeier, Alfred Molitor und Ludger Deppenkemper (Geschäftsführer des Sängerkreises Emsland). Für weitere Bilder hier klicken

Chorverbands-Präsidentin ehrt Jubilare

Das hat es in der 134-jährigen Geschichte des Männergesangvereins „Lyra“ Wadersloh wohl noch nie gegeben: Mit Regina van Dinther hat jetzt erstmals die Führungsspitze des Chorverbands Nordrhein-Westfalen an der Generalversammlung des Chores teilgenommen. Und das aus gutem Grund: Die Präsidentin war eigens nach Wadersloh gekommen, um vier langjährigen Sängern zu besonderen Jubiläen zu gratulieren.

 

Weiterlesen ...

IMG 0600 bearbeitet Kopie

Unter der Leitung von Musikdirektor Johannes Tusch gestaltet der Männergesangverein „Lyra“ Wadersloh, hier bei einem Auftritt in Evangelisch-Reformierten Kirche in Lipperode im vergangenen Jahr, am Samstag, 16. Februar, den Gottesdienst um 17 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Benteler.Gedenkgottesdienst am Samstag, 16. Februar

Präsidentin kommt zur Generalversammlung

Erstmals gestaltet der Männergesangverein "Lyra" Wadersloh am Samstag, 16. Februar, musikalisch einen Gottesdienst in der St.-Antonius-Kirche in Benteler. Unter der Leitung von Musikdirektor Johannes Tusch gedenken die Sänger in der um 17 Uhr beginnenden Abendmesse in besonderer Weise ihrer verstorbenen aktiven und fördernden Mitglieder. Unter anderem erklingt die Komposition „Selig sind, die Verfolgung leiden“ aus der Oper „Der Evangelimann“ von Wilhelm Kienzl.

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Kontakt

Impressum

Sitemap